Neuigkeiten

11.06.2020
Uwe Feiler MdB: Die Funklöcher in Liebenwalde im Ortsteil Neuholland sowie im Ortsteil Liebenthal werden geschlossen
Uwe Feiler, MdB

Gute Nachrichten für die Teilnehmer an der Aktion „Wir jagen Funklöcher“: Uwe Feiler, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Oberhavel und das östliche Havelland, freut sich sehr über diese Nachricht: „In Liebenwal...

10.06.2020   Neuregelungen gelten ab dem 16. Juni bis zum Jahresende
Uwe Feiler MdB: Mehr Planungssicherheit für unsere Landwirte durch Neuregelung für Saisonarbeitskräfte
Uwe Feiler, MdB

Um Deutschlands Lebensmittelversorgung zu gewährleisten und die Ernten auch in Corona-Zeiten zu sichern, wurde es Saisonarbeitskräften aus dem Ausland im Mai und April ermöglicht unter strengen Auflagen nach Deutschland einzureisen. Diese Auflagen wurde i...

29.05.2020   Preisgeld zwischen 5.000 und 15.000 Euro je Projektidee als Startkapital erhalten
Uwe Feiler MdB: Aufruf zur Teilnahme an Ideenwettbewerb
Uwe Feiler, MdB

Uwe Feiler MdB: „Viele Menschen in unserem Land übernehmen mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit große Verantwortung. Sie sind eine elementare Stütze unserer Gesellschaft. In Zeiten wie diesen ist es umso mehr zu sehen. Der Wettbewerb ist als Ane...

27.05.2020
Digitale Bürgersprechstunde des Abgeordneten Uwe Feiler am 03. Juni 2020 von 17 - 19 Uhr
Uwe Feiler MdB

 Am 03. Juni 2020 findet in der Zeit von 17 - 19 Uhr die nächste digitale Bürgersprechstunde des Abgeordneten für Oberhavel und das östliche Havelland, Uwe Feiler, statt. 

27.05.2020
Uwe Feiler, MdB sieht den Brief der grünen Landwirtschaftsminister kritisch und verweist auf die abgestimmte deutsche Verhandlungsposition zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU
Uwe Feiler MdB

 Die grünen Landwirtschafts- und Umweltminister der Länder fordern in einem gemeinsamen Brief an die EU-Kommission, alle Agrarsubventionen an Umweltauflagen zu koppeln. Dazu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordneter Uwe Feiler:

15.05.2020
Uwe Feiler MdB: Zuckerverbot für Baby- und Kleinkindertees im Bundesrat beschlossen
Uwe Feiler MdB

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, wird es zukünftig ein Zuckerverbot für Baby- und Kleinkindertees geben. Der Bundesrat beschloss heute eine entsprechende Verordnung der Ministerin, die auch de...

07.05.2020
Uwe Feiler MdB erfreut über grünes Licht für die Ertüchtigung der Schleuse Friedenthal
Zur Meldung

Der Bundestagsabgeordnete für Oberhavel und das östliche  Havelland, Uwe Feiler, begrüßt das klare Votum der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung für den Neubau  der Schleuse Friedenthal . Zuletzt hatte die Fraktion Bündnis9...

06.05.2020
Uwe Feiler MdB begrüßt erneute Förderung des Klosters Himmelpfort
Uwe Feiler, MdB

Der Bundestagsabgeordnete für Oberhavel und das östliche Havelland, Uwe Feiler, begrüßt die heutige Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages das Brauhaus des ehemaligen Zisterzienserklosters in Himmelpfort mit 35.0...

18.03.2020
Uwe Feiler, MdB fordert unbürokratische Lösungen zur Gewinnung von Arbeitskräften in der Landwirtschaft, um Grundversorgung weiterhin zu sichern

Angesichts der Corona-Pandemie und der durch die Bundes- und Landesregierungen getroffenen Maßnahmen erklärt der CDU- Bundestagsabgeordnete für Oberhavel und das östliche Havelland, Uwe Feiler: „Als Verbraucher sind wir in der Verantwortung so...

14.02.2020
Steineke/Feiler/Walter-Mundt: Ertüchtigung der Schleuse Friedenthal wichtig für den Wassertourismus
Uwe Feiler MdB

Die beiden Bundestagsabgeordneten für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke und Uwe Feiler, haben sich in der Vergangenheit erfolgreich dafür eingesetzt, dass die Friedenthaler Schleuse in Oranienburg mit Unterstützung des Bundes ertüchtigt...

31.01.2020
Uwe Feiler: „ Demokratie durch ein transparentes Wahlrecht stärken!“

Der Bundestagsabgeordnete für Oberhavel und das Osthavelland, Uwe Feiler, sowie die CDU Landesgruppe Brandenburg im Deutschen Bundestag haben sich für eine Reform des geltenden Wahlrechts bereits für die nächste Wahl zum Deutschen Bundestag ausgespro...

Nach oben