Küchen-Deal ist vorerst abgesegnet

Kreis beanstandet Rhinower Geschäft nicht

RHINOW -Für Willi Klein, Bürgermeister in Großderschau, handelt es sich um „Geschwafel von gestern“. Die Staatsanwaltschaften in Neuruppin und Potsdam können dem, was Klein als „Geschwafel“ bezeichnet etwas mehr abgewinnen. Sie ermitteln. Es geht um den Verkauf einer Küche in der Kleinen Grundschule Hohennauen an die vormalige Mieterin der Küche.

... Artikel hier anklicken.

Nach oben