Informationsbroschüre "Informiert und selbstbestimmt - Ratgeber für Patientenrechte" gibt Einblick in geltende Rechtslage


Drei Monate nach Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes haben jetzt der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Wolfgang Zöller (MdB, CSU), Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (MdB, FDP) und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (MdB, FDP) gemeinsam eine umfassende Informationsbroschüre für Bürgerinnen und Bürger vorgestellt, darüber informiert der Bundestagskandidat Uwe Feiler(CDU).

Der Ratgeber bietet eine verständliche Darstellung und Erläuterung der Rechte der Patientinnen und Patienten, die sich durch das neue Gesetz ergeben.
"Mit dem neuen Gesetz wurden die Patientenrechte gesetzlich verankert und somit gestärkt", so Uwe Feiler. "Die neue Broschüre ist ein Ratgeber. Er veranschaulicht alles, was Patientinnen und Patienten rund um die ärztliche Behandlung wissen müssen."
Bevor die Broschüre auch in Kürze bestellbar ist (voraussichtlich ab der kommenden Woche), ist sie bereits im Internet bei den drei Herausgebern zu finden:
www.bmj.de/Patientenrechte
www.patientenbeauftragter.de

Nach oben