Uwe Feiler, MdB: „Sprach-Kitas in Oberhavel profitieren von zweiter Förderwelle aus dem Programm des Bundesfamilienministeriums“

Die zweite Förderwelle im BMFSFJ-Bundesprogramm „Sprach-Kitas" macht es möglich - die Zahl der rund 3.500 Sprach-Kitas kann mit Anhebung der Bundesmittel verdoppelt werden.

-

Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und der Zusammenarbeit mit Familien. Es richtet sich hauptsächlich an Kindertageseinrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Über das Bundesprogramm wird in den Einrichtungen jeweils eine halbe Stelle für eine zusätzliche Fachkraft gefördert, die das Kita-Team darin unterstützt, die Handlungskompetenzen in Bezug auf die Programmschwerpunkte fortlaufend weiterzuentwickeln. Einrichtungen mit über 160 Kindern konnten in Abstimmung mit dem zuständigen Landesministerium die Förderung einer zweiten halben Stelle beantragen. 10 bis 15 Einrichtungen sind jeweils in einem regionalen Verbund organisiert, der von einer zusätzlichen Fachberatung begleitet wird.

Im Landkreis Oberhavel kommt das Förderprogramm gleich neun Einrichtungen zu Gute. Uwe Feiler begrüßt die Bundesförderung: „Gerade unsere Jüngsten brauchen Unterstützung von Anfang an. Wenn sie bereits in früher Kindheit lernen sich richtig auszudrücken, wurde ein wichtiger Meilenstein für eine gute sprachliche Entwicklung gesetzt. Deshalb freut es mich besonders, dass auch in Oberhavel Kindertageseinrichtungen vom Förderprogramm des Bundes profitieren“.

In Birkenwerder bekommt die Kita Festung Krümelstein eine Fördersumme in Höhe von 95.834 Euro, in Hennigsdorf erhält die Kita Pünktchen und Anton eine Förderung in Höhe von 100.000 Euro, die Liebenwalder Kita Mühlenseekids wird mit 100.000 Euro gefördert, die Kita Zum lustigen Bärenvölkchen in Oberkrämer erhält 84.936 Euro, in Oranienburg profitieren die Kita am Schlosspark mit einer Fördersumme in Höhe von 95.834 Euro, die Kita Friedrich-Fröbel erhält 100.000 Euro und die Kita Krümelhausen wird mit 75.000 Euro bezuschusst. In Velten bekommt die Kita Kinderland eine Förderung in Höhe von 100.000 Euro, und in Zehdenick wird die Kita Sonnenschein ebenfalls mit 100.000 Euro gefördert.

Nach oben