Neuigkeiten
22.02.2017, 14:26 Uhr
Berlin braucht Tegel - Oberhavel auch!
Uwe Feiler: "Oberhavel braucht einen schnellen und direkten Zugang zum Flughafen!"
Der Vorsitzende der MIT Oberhavel Andres Irmisch sieht in der Initiative "Berlin braucht Tegel" eine Chance auch künftig eine günstige Flughafenanbindung für den Landkreis Oberhavel zu erhalten.
Mittlerweile sind die Fluggastzahlen insgesamt derart gestiegen, dass es richtig ist, die ursprüngliche Entscheidung den Flughafen Tegel nach Fertigstellung des BER - wann auch immer das sein wird - noch einmal zu überdenken. Es sei dem Steuerzahler nicht vermittelbar, dass auf der einen Seite die Kosten für den BER immer weiter explodieren, die Kapazität aber nach heutigen Berechnungen nicht ausreichen wird, um den Bedarf abzudecken. Es müssten also wieder Millionen, wenn nicht sogar Milliarden Euros in die Hand genommen werden, um den wachsenden Bedarf dann über den BER zu decken. Auf der anderen Seite werden wiederum Millionen Euros dafür ausgeben um bestehende Flugkapazitäten zu vernichten. Das geht so nicht. Die MIT möchte nunmehr die Berliner Initiative nutzen, unsere Unternehmen dafür zu sensibilisieren. Zwar können sich die Unternehmen nicht an der Volksbefragung in Berlin beteiligen, es wäre aber ein wichtiges Signal, das unsere Unternehmerschaft somit aussendet. Auch Städte und Gemeinden sollen auf diese Initiative aufmerksam gemacht werden, um sich in diesem für uns so wichtigen Thema einzubringen. Darüber hinaus wäre nach der geplanten Schließung des Flughafen Tegel nach wie vor keine akzeptable Durchbindung aus dem Landkreis Oberhavel zum BER gegeben – in diesem Fall muss dringend gehandelt, und eine alternative Lösung geschaffen werden. Die MIT wird nunmehr auf die Unternehmen und auf die Kommunen zugehen, um für diese Initiative zu werben. Der Vorsitzende der MIT Brandenburg und MdB Uwe Feiler fordert eine ideologiefreie Diskussion zu diesem Thema. Am Ende muss gewährleistet sein, dass Oberhavel dauerhaft einen schnellen und direkten Zugang zum Flughafen hat. Das sind wir den Menschen und den Unternehmen in Oberhavel schuldig.
aktualisiert von Feiler, 24.02.2017, 00:05 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon