Archiv

01.12.2009
Neuer Stasi-Fall setzt Platzeck unter Druck
Zur Meldung

  Dienstag, 1. Dezember 2009 05:53 Nach einem neuerlichen Stasi-Fall im Brandenburger Landtag gerät die rot-rote Koalition von Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) schwer unter Druck. Die Linke-Abgeordnete Renate Adolph offenbarte gestern, dass sie...

30.11.2009   Die wiedergewählte CDU-Landesvorsitzende Johanna Wanka greift Rot-Rot massiv an
PARTEITAG: „Jeder Stasi-Fall ist ein Fall Platzeck“
Zur Meldung

  Sie will Rot-Rot ablösen   POTSDAM - Die Nervosität war Johanna Wanka anzumerken, als sie den CDU-Landesparteitag am Samstag in Potsdam eröffnete. Die Landesvorsitzende hatte zuvor noch eine letzte Runde durch den Saal gedreht, wohl...

27.11.2009
CDU-Fraktion unterstützt Untersuchungsausschuss zu Luftangriff
Zur Meldung

  Freitag, 27. November 2009, 08:14 Uhr           Berlin (Reuters) - Die CDU-Bundestagsfraktion unterstützt den von der Opposition geforderten Untersuchungsauss...

27.11.2009   Linken-Spitze hält weiter zu Landtagsvizepräsidentin / Opposition fordert Rücktritt
VERGANGENHEIT: Rätsel über Stasi-Fall Stobrawa
Zur Meldung

  Gerlinde Stobrawa   POTSDAM - Die rot-rote Koalition kommt wegen ungeklärten Stasi-Verstrickungen bei den Linken nicht zur Ruhe. Nach dem Linken-Abgeordneten Gerd-Rüdiger Hoffmann steht jetzt die Vizepräsidentin des Parlaments, die ...

27.11.2009   Landrat Schröder schickt einen seiner Besten ins Krisengebiet
Rhinow: Mission im Ländchen
Zur Meldung

  26.11.2009 · RHINOW (aem) Landrat Burkhard Schröder (SPD) wird einen Beauftragten der havelländischen Kreisverwaltung in das Amt Rhinow entsenden. Einstimmig hat der Amtausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend dem Einsatz zugestimmt.

27.11.2009   Landrat Schröder stellte Beauftragten für das Amt Rhinow vor
POLITIK: Der Mann, der nach Jendretzky kommt
Zur Meldung

  RHINOW - In der Geschichte des Landkreises Havelland ist dieser Vorgang bisher einmalig. Landrat Burkhard Schröder hat am Mittwochabend einen Beauftragten der Kreisverwaltung für das Amt Rhinow benannt. Zuvor hatte der Amtsausschuss einstimmig dem Ei...

27.11.2009   Bankrotterklärung
Bernd Geske über den Beauftragten des Kreises für das Amt Rhinow
Zur Meldung

  Es ist eine Schmach für das Amt Rhinow, dass der Landrat dort einen Beauftragten eingesetzt hat, der für längere Zeit die Geschäfte führen soll. Diese Maßnahme macht offenkundig, dass die Verwaltung des Amtes nicht mehr handlun...

24.11.2009
Beauftragter wird in RHINOW vorgestellt Politik Anhörung im Amtsausschuss
Zur Meldung

  Von Norbert Stein Die Kreisverwaltung Havelland hat sich entschlossen, für das Amt RHINOW einen Beauftragten einzusetzen. Ein Schritt, der aus breiten Schichten der Bevölkerung, mehreren Gemeindevertretungen und des Amtsausschusses schon seit Wo...

20.11.2009
CDU rückt Finanzminister der Linken in Nähe von Terroristen
Zur Meldung

  Freitag, 20. November 2009 06:45  - Von Gudrun Mallwitz Weitere Turbulenzen um die neue rot-rote Regierung in Brandenburg: Dem stellvertretenden Ministerpräsidenten und Finanzminister Helmuth Markov (Linke) werden Kontakte zum Unterstützermi...

18.11.2009   CDU-Opposition fordert Finanzierung von 1000 Lkw-Führerscheinen / Ministerium will prüfen
FEUERWEHR: Hilfe für Feuerwehren
Zur Meldung

  POTSDAM - Die Freiwilligen Feuerwehren und der Katastrophenschutz in Brandenburg sollen bei der Finanzierung von 1000 Lkw-Führerscheinen vom Land finanziell unterstützt werden. Das zumindest fordert die CDU-Opposition im Landtag.

18.11.2009   Landrat Burkhard Schröder will seine Fachämter abgeben und plant fünftes Dezernat
KREISVERWALTUNG: Neue Rolle für den Chef
Zur Meldung

  HAVELLAND - Lange war sie angekündigt worden, die Verwaltungsreform. Jetzt macht der Landrat Ernst. Die vier Dezernate in der Kreisverwaltung sollen zum Teil neu zugeschnitten und um ein fünftes ergänzt werden. Als grobes Zeitfenster für ...

06.11.2009
Platzecks „kleine DDR“
Zur Meldung

von Hubertus Knabe In Brandenburg strebt Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) eine Koalition mit der Linkspartei an. Dabei ist die nirgendwo sonst in Deutschland so stasiverstrickt und DDR-begeistert. Schon die Führungsgarde hat lupenreine Kaderbiogr...

Nach oben